Über uns
cimg0508_s.jpg Wir, Dirk, Gabi, Joana und Eileen wohnen in dem schönen Ort Oberveischede.

Tiere waren für mich schon immer wichtig, da ich damit aufwuchs. 1981 kam ich zu meiner ersten Rottweilerhündin mit IRV Papieren. Es war eine sehr liebe Hündin, die leider nicht für den Hundesport geeignet war. Deshalb kaufte ich mir bei Rüdiger Schmidt (Zwinger vom Börnchen) meinen ersten Rüden (Arpad vom Börnchen), mit dem ich viele Prüfungen und Pokalkämpfe absolvierte.

2 Hündinnen die ich danach kaufte sind leider an einer Magendrehung verstorben, sodass ich eigentlich die Nase von dieser Rasse gestrichen voll hatte. 2 mal das gleiche Maleur, ich habe an mir selbst gezweifelt (habe ich vielleicht etwas falsch gemacht?).

Hundesport wollte ich weiter machen, also kaufte ich mir einen Schäferhund mit dem ich auch sehr erfolgreich war. Aber immer wenn ich einen Rottweiler sah überkam mich mein Wehmut. Da ich den Rottweiler nie aus den Kopf bekam, schauten wir ende 2003 auf die Seite des ADRK´ s nach Welpen.

Der Wunsch eines neuen Rottweiler´s wurde bei uns immer stärker. Also riefen wir einigen Züchtern an. So gelangten wir an den Züchter Peter und Magdalene Viese (vom Nettetaler Land). Zu besuch bei ihnen stand für uns fest hier einen Welpen zu kaufen. Der Welpe war schnell ausgewachsen "Alina vom Nettetaler Land". Da wir sehr guten Kontakt zu Peter und Magdalene haben, interessierten wir uns natürlich für den 2.Wurf ihrer Hündin. Bei einen Anruf fragte ich ob sie alle Welpen weg hätten, aber ein Rüde mit Namen Ben vom Nettetaler Land war noch da.

Für mich stand sofort fest, diesen kleinen Strolch meinem Mann zum Geburtstag zu schenken. Beide Hunde entwickelten sich sehr gut und wir haben viel Spaß mit ihnen. Nach einer super ZTP von Alina entschlossen wir uns 2007 dann selbst einmal zu Züchten und so entstand Zwinger "Vom Kleinen Rebell". Am Freitag den  13 Juni kamen dann unsere ersten Welpen zur Welt, 1 Rüde und 6 Hündinnen.

Viele Grüße
Gabriele Sonntag und Familie